Projektförderung

Die Projektförderung gibt es seit 1983. Sie ist Kernstück und Hauptaufgabe des Akademievereins. Viermal im Jahr können Studenten als Klassen oder Gruppen ihre Anfragen auf Unterstützung vorbringen. Seit 1983 wurden insgesamt 600.000 € für Projektförderungen gemäß § 2 der Satzung ausgeschüttet.

Die nächste Vorstandssitzung findet am 29. Januar 2018 statt. Der Abgabetermin für die Projektanträge ist am Donnerstag, 11. Januar 2018. Die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier.

Neues Procedere – Anträge bitte künftig elektronisch einreichen

  • per Email: Bitte senden Sie Ihren Antrag (ausgefülltes Formblatt & Finanzplan) künftig an akademieverein@adbk.mhn.de.  (Bitte beachten Sie, dass Ihre Email nicht mehr als 2 MB hat.) Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.
  • im Original: Bitte reichen zudem eine ausführliche Projektbeschreibung (ca. eine DIN A4 Seite) sowie Lebensläufe aller teilnehmenden Studierenden ein. Dies, wie auch weiteres Material (z.B. Kataloge, Flyer, etc.), geben Sie bitte ebenfalls fristgerecht an der Pforte im Neubau ab. Bitte machen Sie ggfs. einen entsprechenden Hinweis in Ihrem Antrag.

Bitte beachten Sie

  • Für zu spät eingereichte oder verlorene Anträge können wir leider keine Haftung/Gewährleistung übernehmen.
  • Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Hinweise

  • Der Akademieverein unterstützt Klassen- und Gruppenprojekte – Einzelanträge können daher nicht berücksichtigt werden.
  • Gefördert werden nur eingeschriebene Studentinnen und Studenten.
  • Klassenfahrten werden nicht vorrangig unterstützt, diese sollten in erster Linie aus Studiengebühren finanziert werden.
  • Verpflegung wird nicht gefördert.
  • Projekte für die Jahresausstellung können nicht berücksichtigt werden.
  • Mehrfach-Anträge durch eine/n Studenten/in, Assistenten/in, Professor/in dürfen nicht eingereicht werden.