28. Auktion 2018

DANKE AN ALLE!

Wir bedanken uns bei den Besuchern, die sich im Rahmen der Vorbesichtigung mit viel Begeisterung die Kunstwerke angesehen haben.

Wir bedanken uns bei der Akademie der Bildenden Künsten, allen voran beim Präsidenten, Prof. Dieter Rehm, aber auch bei den ProfessorInnen, die durch ihre Spenden einen wichtigen Beitrag leisten sowie bei allen Mitarbeitern des Hauses.

Wir danken dem Auktions-Team rund um Dr. Anita Edenhofer und Christian Landspersky und besonders unseren beiden Auktionatoren, Katrin Stoll und Bernhard Wittenbrink, dass Sie uns so professionell und abwechslungsreich durch die Veranstaltung geführt haben.

Und dann danken wir vor allem den Käufern, die mit dem Erwerb nicht nur den Künstlern/die Künstlerin unterstützen, sondern auch die künftige Arbeit des Akademievereins.

28. Auktion

Vorbesichtigung
Samstag, 10.11., 11-18 Uhr
Sonntag, 11.11., 11-18 Uhr
Montag, 12.12., 11-18 Uhr

28. Auktion
Montag, 12.11., 18.30 Uhr

Zur Auktion
Rund 120 Kunstwerke von Akademiestudierenden, sowie von ihren Professor*innen gestiftete Arbeiten, werden zu Aufrufpreisen ab 100.- Euro unter den Hammer gebracht.

Die Auktionen des Akademievereins waren in den vergangenen Jahren immer sehr gut besucht und führten zu beachtlichen Erlösen. Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass Katrin Stoll vom Münchner Auktionshaus Neumeister und der Münchner Galerist Bernhard Wittenbrink wieder die Versteigerung der Arbeiten leiten. Zur Eröffnung spricht Marc Gegenfurtner vom Kulturreferat München ein Grußwort.

Der Akademieverein möchte auch in den kommenden Jahren wieder die Münchner Kunststudierenden fördern. Wie im letzten Jahr gehen deshalb 50% des Erlöses direkt an die Künstlerinnen und Künstler. Mit den anderen 50% finanziert der Akademieverein gezielt Preise, Projekte und Stipendien für die Studierenden an der Kunstakademie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

28. Auktion

--> Infos für KäuferInnen

--> Katalog