Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Herbstball“ – Ausstellung im Schlosspavillon Ismaning

24. September - 6. November

Zum zweiten Mal zeigt das Kallmann-Museum im Schlosspavillon Arbeiten von jungen Künstlerinnen der Kunstakademie München. Die Ausstellung umfasst Skulpturen, Schmuck und Gerät, Bodenarbeiten, kinetische Objekte und Installationen, die auf ganz unterschiedliche Weise um die Vorstellung eines festlichen Tanzballs kreisen und damit auf den historischen Raum Bezug nehmen. Die Ausstellung wurden im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs durch den Akademieverein München ausgewählt.

Zur Ausstellung 

Ein festlicher Ball war nicht nur in früheren Zeiten eine große Attraktion, sondern auch heute noch verbinden wir mit ihm eine feierliche Atmosphäre, denken an üppigen Schmuck, prächtige Kostüme und barocke Räume. Die mittlerweile klassizistischen Räumlichkeiten des Ismaninger Pavillons, der früher als Teehaus und in späteren Zeiten zum Billard spielen genutzt wurde, lassen einen Hauch solcher Festivitäten früherer Epochen aufscheinen.

Dabei ging es häufig nicht nur um das reine Vergnügen, sondern auch darum, sich einer exklusiven Gesellschaft zu präsentieren, wodurch Verbindungen geknüpft und Ehen arrangiert wurden. Besonders für junge Frauen waren diese Art Veranstaltungen also von existenzieller Notwendigkeit. Die sechs jungen Künstlerinnen, die an der Akademie der Bildenden Künste München in verschiedenen Klassen studieren, fühlen der Thematik des Balles nach und verleihen ihr in jeweils eigenständiger Arbeitsweise Ausdruck.

Details

Beginn:
24. September
Ende:
6. November
Webseite:
https://kallmann-museum.de/2022_kunstakademie/

Veranstaltungsort

Kallmann Museum, Ismaning
Schlossstraße 3b
Ismaning, 85737
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen