Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

virtueller Besuch – Ausstellung Klasse Schäfer @Kunstverein Ebersberg

4. Mai - 31. Mai

Künstler:innen der Klasse von Prof. Sandra Schäfer (ehem. Klasse Res Ingold) haben sich im April 2021 im Kunstverein Ebersberg ortsspezifisch mit der Geschichte und dem Ursprung der Räumlichkeiten der ehemaligen Brennerei auseinander gesetzt.

Mehr und weniger sichtbaren Spuren und örtlichen Einflüssen der Alten Brennerei wird in multimedialen und interdisziplinären Projekten auf den Grund gegangen. Einzel- und Kooperationspositionen setzen sich individuell mit verschiedenen Fragestellungen auseinander: Wie sieht das traditionelle Handwerk des Schnapsbrennens aus und hat es eine Zukunft? Welche Rolle spielen Materialen und Formen der Behältnisse? Und welches Geräusch macht ein Destillat? Gibt es eine Verbindung von Geist, Schnaps und Witz? Und welchen Einfluss hat eine Brennerei auf einen Ort, gegenüber sakraler Bauten?

Das Trinken, Hören und Schmecken einer Brennerei werden performativ, in Installationen und Objekten als künstlerische Position behandelt und ergänzt.
Aufgrund der aktuellen Situation war die Ausstellung nicht öffentlich zugänglich. Es gibt aber einen virtuellen Rundgang, mit dem Interessierte die Ausstellung nun „durchwandern“ können. Dazu finden Sie einen Raumplan sowie Angaben zu dein einzelnen Werken.

Link zum Rundgang: https://vimeo.com/user139037127

Link mit Infos zu den einzelnen Werken / Werkliste

Mehr Infos zur Klasse Schäfer: www.klasseschäfer.com

Details

Beginn:
4. Mai
Ende:
31. Mai